Gegen Ende des Jahres 1971 haben einige Personen der Region, die schon zusammengearbeitet hatten mit der Schweizerischen Rettungsgesellschaft von Locarno, beschlossen, den Club für Unterwasserrettung Gambarogno zu gründen.
Das Ziel war zweifach wie der Zweck der Gesellschaft, die im Begriffe war, gegründet zu werden.
Die touristische Entwicklung der Region hat zur Schaffung von Badezentren geführt, um unseren Gästen die Möglichkeit zu geben, die schönste Gabe, die uns die Natur zur Verfügung gestellt hat, zu geniessen: den See. Leider waren im See viele Unfälle zu verzeichnen, beinahe 200 in jenen Jahren. Man kann diese unangenehmen Zwischenfälle hauptsächlich auf zwei Arten verhindern: Mit der Ausbildung derjenigen, welche die Bädestrände besuchen, so dass jeder Schwimmer zu einem Rettungspotential wurde, und in zweiter Linie, indem man Notfalleinrichtungen schuf, die in nützlicher Zeit eingreifen konnten.
Der zweite Zweck der zu gründenden Gesellschaft war derjenige, diejenigen zusammen zu führen, die sich den taucherischen Aktivitäten und dem Tauchsport widmen wollten, indem man ein Zentrum schuf, wo man das Notfallmaterial sowohl der Gesellschaft als auch der einzelnen Mitglieder lagern konnte.
Die neue Gesellschaft hat sich als Untersektion der Rettungsgesellschaft von Locarno präsentiert: Sie wurde nach zwei Jahren in den Schweizerischen Unterwassersportverband aufgenommen. Aus organisatorischer Sicht war es unumgänglich, sowohl einen technischen als auch einen administrativen Sitz zu finden, erste Gelder für dringende Ausgaben zu sammeln und die Statuten vorzubereiten.
Die SSSG hat moralische und materielle Unterstützung erhalten von den Gemeinden des Gambarogno, speziell der Gemeinde San Nazarro, die das an den Badestrand angrenzende Gebäude zur Verfügung gestellt hat. In den folgenden Jahren ist es vor allem auch dank der Gemeinde Piazzogna möglich gewesen, das Clubgebäude auf dem Ufergrundstück zu errichten, wo es sich heute noch befindet.

Der erste Clubvorstand war folgendermassen zusammengesetzt:

Giovanni Nava, Präsident; Moreno Ostini, Vizepräsident; Ivo Delcò, Aktuar-Kassier; Dr. Giorgio Morniroli, Arzt; Daniele Börlin und Mario Antognini, Verantwortliche Ausbildung; Sergio Martignoni, Verantwortlicher Material

Statuto e regolamenti – solo italiano

Statuti
Regolamento Sub
Regolamento Nitrox
Regolamento armadi e spogliatoi
Procedura ammissione nuovi soci